Zentrales Thema dieser Hobby-Seite ist ein Aufsatz über Wirtschaftskriminalität.

Es geht um eine Form des Ausschreibungsbetruges, um

manipulierte Vordersätze und Scheinpositionen.


Dieser Aufsatz richtet sich an alle, die zur Finanzierung von Vorhaben herangezogen werden, denen eine Ausschreibung zugrunde liegt. Ganz besonders angesprochen sind Anlieger, die Erschließungsbeitragsbescheide erhielten, Kommunalpolitiker und alle, die beruflich mit der Bekämpfung der "Weiße-Kragen-Kriminalität" zu tun haben.


Letzte Aktualisierung des Aufsatzes: 25. März 2012
Kontakt